Startseite

Schulordnung | Termine | Schularbeitstermine

Anmeldungen sind ab sofort möglich:

Sport

Sprache
PTS-BPT
PTS

Was spricht für die Klosterneuburger Mittelschulen?
  • Individuelle Betreuung in kleinen Lerngruppen bzw. Klassen
  • Unterricht nach dem Lehrplan der AHS Unterstufe, ab der 6. Schulstufe auf zwei Leistungsniveaus ( Standard AHS und Standard in den
  • Pflichtgegenständen Deutsch, Englisch und Mathmatik)
  • Neue Lehr- und Lernkultur durch Methodenvielfalt
  • Vorbereitung auf die Sekundarstufe II (BHS, BMS oder AHS) bzw. auf die duale
  • Ausbildung (Lehre, Lehrabschlussprüfung oder Lehre mit Matura)
  • Förderkurse
  • Begabungsförderung

Hier an der Langstögerschule werden zwei Schwerpunkte angeboten:

  • Schwerpunkt SPORT (6 Stunden pro Woche) und
  • Schwerpunkt SPRACHE (4 Englischstunden + Englische Kommunikation+ Native Speaker)

Ab der 1. Klasse „Digitale Grundbildung“ (u.a. 10-Finger System)
Durch die Wahlpflichtfächer werden die SchülerInnen nach ihren Interessen auf
die weiterführenden Schulen oder die duale Ausbildung vorbereitet.
Das 9. Schuljahr kann in der Polytechnischen Schule (PTS) Langstögergasse absolviert werden.
Folgende zweistündige WAHLPFLICHTFÄCHER werden ab der 3. Klasse angeboten:

  • Naturwissenschaftliches Experimentieren
  • Produktgestaltung und Design
  • Italienisch
  • Gesundheit und Soziales
  • Ernährung und Ökologie

Langstoegerschule-Front

Willkommen auf unserer Homepage!

Neue Sprach- und Sportmittelschule & Polytechnische Schule
Langstögergasse 15, 3400 Klosterneuburg
Tel: 02243-444 -322 (Direktorin) | -356 (Lehrerzimmer)


Eine Schule mit Kompetenz, Perspektive und Herz

„Unter dieser Überschrift möchten wir unsere Erfahrungen mit der Neuen Mittelschule (NMS) Klosterneuburg – Langstögergasse (früher Hauptschule Langstögergasse) im Zeitraum zwischen 2005 und 2017 zusammenfassen.

Drei Kinder unserer sechsköpfigen Familie haben diese Schule im genannten Zeitraum besucht und dabei eine ausgezeichnete Vorbereitung für weiterführende höhere Schulen (HTL, Sportgymnasium, Fachschule der Höheren Graphischen Lehranstalt) genossen.

Die fundierte Ausbildung in der NMS Langstögergasse bildete jeweils das ideale Rüstzeug für den Umstieg in weiterführende höhere Schulen und daran anschließend für das Studium an der Technischen Universität Wien sowie an der Fachhochschule Wien.

Dass in dieser Schule niemand unter die Räder kommt, dafür sorgen neben einem engagierten Team von Pädagoginnen und Pädagogen eine Frau Direktor, die wirklich jeden Schüler/jede Schülerin persönlich kennt und stets ein offenes Ohr für die vielfältigen Probleme der (immer früher pubertierenden) Kinder in unserer komplexen, reizüberfluteten Welt hat.“

Ulrike und Dr. Martin Stadlmann