Schulgeschichte

3. Sept. 2018

Marlies Honegger-Jünnemann wird mit der Leitung betraut

Schuljahr 2013-14

Ausbau Tagesheimräume, Neugestaltung Schulgarten mit Trampolin

Sept. 2013

NMS Langstögerschule wird ganztägige Schule mit Tagesheimbetreuung

ab 2012

Bildungsstandards (österreichweite Überprüfung jeweils in MA, D, E)

Sept. 2012

NMS wird ins Regelschulwesen übernommen

ab Sept. 2011

Wahlpflichtfächer für die 4.Kl (NMS)

ab Sept. 2010

Wahlpflichtfächer für die 3.Kl (NMS)

Juni/ Juli 2010

Ausbau der Kletterwand im kleinen Turnsaal von 40m² auf 120m²

1.Feb.2010 – 2018

Direktorin HOL Brigitta Pollitt

ab Sept. 2009

Neue Mittelschule (NÖ Schulmodell)

Sept. 2002 – Jan.2010

Direktor Alois Denk

ab Jänner 2002

prov. Leiterin HOL Brigitta Pollitt

Frühjahr 2001

Errichtung der Kletterwand in kleinen Turnsaal

ab 2001

Hauptschule mit sprachlichem Schwerpunkt

ab 1995

Sporthauptschule

1994

Zubau des großen Turnsaales

1992

Führung eines Kreativzweiges

1986 – 2001

Direktor Franz Fenzl

1983

Schulversuch: Unterricht in 3 Leistungsgruppen

1974

Modernisierung der Schulküche

1973 – 1986

Direktor Paul Mürwald

1969 – 1973

Direktor Karl Hochmeister

1969

Eröffnung des umgebauten Turnsaales

1966 – 1969

Direktor Rudolf Wolfinger

1966

prov. Leiterin HOL Karla Toncar

1960 – 1965

Direktor Franz Steininger

1958 – 1960

Direktor Josef Bernhard

1955

Große Befreiungsfeier in Klosterneuburg unter Beteiligung der Langstögerschule (Organisatorin: Michaela Strebl)

1954

Einführung des einjährigen Lehrkurses für schulentlassene Mädchen
(Hauswirtschaft und Kochen)

1954 – 1958

Direktor Ferdinand Backovsky

1953 – 1954

prov. Leiter Heinrich Koprivnikar

1951 – 1953

Direktor August Huber

1950

Schulfunkkonzert im Sendesaal der RAVAG

1947

Gründung des Schülerorchesters unter Prof. Stradner

1945 – 1951

Direktor Paul Simmer

Mai 1945

prov. Leiter August Huber

April 1945

prov. Leiter Alois Geisler

1938 – 1945

Direktor Josef Seeböck

2.Weltkrieg

Unterricht – außer in den letzten Kriegsmonaten

1923 – 1938

Direktor Paul Simmer

1921 – 1923

Direktor Franz Kreitenitsch

1.Weltkrieg

Schule diente als Militärspital

1900 -1921

Direktor Leopold Berger

1896 – 1900

Direktor Franz Cernik

1894 – 1896

Direktor Josef Skarpil

1894

Einweihung der Volks- & Bürgerschule für Knaben und Mädchen